Team: Willi

Willi

Ich heiße Willi Dittrich, bin im Mai 1959 geboren und arbeite seit 1996 in der Tätigkeit als Erzieher im Kinderladen Drunter & Drüber.

Erzieher zu werden hatte ich eigentlich nicht vor – eher Archäologe, Schriftsteller oder Professor – doch inzwischen bin ich es gerne und aus Überzeugung.

Als meine wichtigsten Aufgaben sehe ich es an, den Kindern mit Wertschätzung, Verlässlichkeit, Unvoreingenommenheit und Wohlwollen zu begegnen, damit ihre Persönlichkeit zu stärken, ihre Kreativiät in Ausdruck und Gestaltung zu fördern, und sie erfahren zu lassen, dass Gemeinschaft in der Kindergruppe auch Verantwortlichkeiten mit sich bringt.

Nach meiner Ausbildung zum Beschäftigungstherapeuten arbeitete ich von 1984-1988 in einer Klinik für Kinderpsychiatrie in Hessen. Studiert habe ich auch, Germanistik und Politikwissenschaft an der FU Berlin, bin schließlich aber doch im Kinderladen gelandet. Offiziell, d.h. mit staatlicher Anerkennung bin ich erst seit 2011 Erzieher (Ausbildung am SPI Berlin; Examensarbeit zum Thema "Partizipation").

Zeitweise Lehrtätigkeit an Erzieherfachschule in den Themengebieten "Integration" und "Deutsch als Zweitsprache".

Qualifikationen kurz gefasst:

  • Beschäftigungstherapeut
  • Grundausbildung Spiel-und Theaterpädagogik
  • Erzieher mit Zusatzqualifikation "Fachkraft für Integration"
  • Magister Artium (Germanistik, Politikwissenschaft)
  • unbefristete Unterrichtsgenehmigung für Fachschulen für Sozialpädagogik und Heilerziehungspflege